Mandate

Wir beraten unsere Mandanten rund um unser Spezialgebiet Arbeitsrecht und vertreten sie im Rahmen außergerichtlicher Verhandlungen und bei gerichtlichen Auseinandersetzungen. Wir haben in einer Fülle von Einzelmandaten Erfahrungen gesammelt. Unsere Kompetenz in der Umsetzung betrieblicher Änderungsprozesse – komplexe Restrukturierungen, Fusion etc. – ist unbestritten. Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot im Einzelmandat und im kollektiven Arbeitsrecht.

Einzelmandate

Im Individualarbeitsrecht und im Dienstvertragsrecht setzen wir unsere Expertise ein, um den Mandanten verantwortungsbewusst zu beraten und erfolgreich zu vertreten. Wir entwickeln gemeinsam mit ihm Ziele und setzen seine Rechte durch – bei allen Streitfragen im Arbeitsverhältnis, z. B. bei Kündigungsschutzklagen, Beendigungsvereinbarungen oder Abmahnungen. Wir setzen Zahlungsansprüche durch und prüfen Arbeitszeugnisse.

Unsere Mandanten vertreten wir in allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit, also auch vor dem Bundesarbeitsgericht. Zu unseren Mandanten zählen Arbeitnehmer und leitende Angestellte, also auch Führungskräfte aller Ebenen. In dienstvertragsrechtlichen Streitigkeiten gehören Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder zu unseren Auftraggebern. Unsere Mandanten kommen aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen.

Mandate im kollektiven Arbeitsrecht,
z.B. bei Umstrukturierungen und Betriebsänderungen

Im kollektiven Arbeitsrecht suchen wir nach pragmatischen Lösungen. Durch eine langjährige Vertretung von Arbeitnehmern und Betriebsräten sind uns die Gremien der Arbeitnehmervertretungen vertraut.

Bei Betriebsänderungen beraten wir Betriebsräte und Gewerkschaften. Unser Ziel ist es, einen tragfähigen Kompromiss zu erreichen. Die Akzeptanz aller Beteiligten ist uns wichtig.

Pflüger Rechtsanwälte sehen im Betriebsverfassungsrecht die kulturell gewachsene Basis für eine Streitschlichtung im Unternehmen. Bei Strukturveränderungen garantiert die Beachtung des Betriebsverfassungsgesetzes die Einbindung der Belegschaft in erforderliche Anpassungsprozesse.

Unsere Tätigkeit beginnt schon vor der geplanten Betriebsänderung. Wir bewerten die gesellschaftsrechtlichen Vorgänge und helfen, eine klare Verhandlungsstrategie zu entwerfen. Wir konzipieren einen Verhandlungsprozess, der die Versachlichung der Diskussion ermöglicht. Dabei wenden wir eine Regelungstechnik an, die die Übereinkünfte der Beteiligten juristisch präzise wiedergibt.

Im Mitbestimmungsverfahren verhandeln wir Interessenausgleich und Sozialplan. Aufgrund unserer Erfahrung können wir in jeder Situation angemessene Modelle entwickeln. Unsere Tätigkeit reicht bis zur Umsetzung personeller Einzelmaßnahmen.

Wir engagieren uns in der Fortbildung der Betriebsräte. Mehr dazu erfahren Sie unter Schulungen.