Pflüger Rechtsanwälte | Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht Frankfurt | Schulungen
Workshop für Betriebsräte

Datenschutz im Betrieb: Grundlagen, Akteure, Chancen und Möglichkeiten

Datenschutz ist für viele eine ungeliebte Materie. Er gilt als schwer verständlich und nicht richtig greifbar. Dennoch rückt der Datenschutz immer mehr ins Bewusstsein der Betriebspartner und einer immer breiteren Öffentlichkeit – nicht zuletzt durch die Datenskandale bei bekannten Großunternehmen. Auch auf Arbeitgeberseite setzt sich die Erkenntnis durch, dass Datenschutz jeden etwas angeht. Für Verstöße ist oft ein hoher Preis zu zahlen, sei es durch die Störung des Betriebsfriedens oder durch negative Schlagzeilen in der Öffentlichkeit.

Im Betrieb ist Datenschutz schon deshalb ein interessantes Thema, weil die Betriebspartner nicht selten an einem Strang ziehen und der Betriebsrat als Co-Manager akzeptiert wird. Für den Betriebsrat geht es darum, für das Thema sensibel zu sein und über die nötigen Grundkenntnisse für die Verhandlungen mit der Arbeitgeberseite zu verfügen.

Im Rahmen dieses Workshops erläutern wir Ihnen die Rechtsgrundlagen und die Befugnisse der handelnden Akteure. Neben den rechtlichen Aspekten liegt der Schwerpunkt des Workshops auf der Erörterung sinnvoller betrieblicher Regelungen.

Ziel des Workshops ist es auch, Sie und Ihr Gremium für die Thematik des Datenschutzes zu begeistern. Denn für einen effektiven Datenschutz braucht man ein geschärftes Bewusstsein und das Herzblut aller Akteure.

Eine Auswahl der Workshopinhalte finden Sie unten. Die Kosten der Workshops trägt der Arbeitgeber gemäß § 40 Abs. 1 BetrVG. Sollten Sie uns beauftragen, können wir unser Honorar einvernehmlich mit Ihrem Arbeitgeber verhandeln.
 
Wenn Sie Interesse haben, senden Sie uns ein E-Mail oder rufen Sie uns an unter Telefon 069 242689-0.
 

Aus den Inhalten
  • Datenschutz im Betrieb: Akteure und Rechtsgrundlagen
  • Gefahren der Datenverarbeitung im Betrieb
  • Einführung in die Systematik des Bundesdatenschutzgesetzes
  • Individualrechte der Mitarbeiter
  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte
  • Der Betriebsrat als Teil der Eigenkontrolle im deutschen Datenschutzrecht
  • Inhalte einer Betriebsvereinbarung
  • E-Mail und Internetnutzung am Arbeitsplatz
  • Elektronischer Entgeltnachweis (ELENA) und die Rechte des Betriebsrats