Andreas Lutz, LL.M.

Andreas Lutz studierte Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Danach war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im arbeitsrechtlichen Team der Kanzlei Gleiss Lutz in Frankfurt. Im Rahmen eines anschließenden englischsprachigen Aufbaustudiums am Trinity College Dublin in Irland erwarb er einen Master of Laws (LL.M.). Dabei befasste er sich insbesondere mit den europarechtlichen Bezügen des Arbeitsrechts.

Bereits während des Referendariats war Andreas Lutz bei Pflüger Rechtsanwälte tätig. Weitere Ausbildungsstationen absolvierte er unter anderem am Arbeitsgericht Mainz sowie bei der Wirtschaftskanzlei Bisset Boehmke McBlain in Kapstadt, Südafrika. Im Jahr 2019 trat er als Rechtsanwalt bei Pflüger Rechtsanwälte ein. Seine Mandanten berät und vertritt er in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. 

Andreas Lutz ist ehemaliger Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung. Er spricht Deutsch und Englisch. 

Visitenkarte zum Download vCard